ZITRONEN-MOHN KUCHEN

Der Aroma nach Zitrone kombiniert mit dem knusprigen Mohn ist ein Genuss. Außerdem, wenn man ihn schneidet gibt es Überraschungseffekt.

 

Zitronen-Mohn-Kuchen mit Olivenöl

ZUTATEN:

-120 g Natives Olivenöl extra L'Alqueria Blanqueta

-140 g Rohrzucker

-280 g Weizenmehl (davon ungefähr 30% Vollkorn)

-2 Eier

-2 TL Backpulver

-Eine Prise Salz

-110 Frischkäse

-50 g Milch

-50 g Mohn

-1 Bio-Zitrone

 

FÜR DEN GUSS:

-15 g Zitronensaft

-75 g Puderzucker

ZUBEREITUNG:

-Backoffen auf 180° vorheizen (Oben- und Unterhitze).

-Zitronen schälen und die Schale mit dem Zucker pulverisieren

-Natives Olivenöl extra und Eier hinzufügen und mischen.

-Frischkäse, Milch, Mehl, Backpulver und Salz zugegen und vermischen

-1/3 des Teiges mit dem Mohn mischen und in die Kastenform füllen.

-Die Kastenform mit dem Rest des Teiges weiterfüllen.

-60-70 Minuten backen, aus dem Offen holen und 10 Min. ruhen lassen.

-Dann auf einem Kuchengitter ausgekühlen lassen und der Zuckerguss über den Kuchen geben (für den Zuckerguss einfach Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren).


Zitronen-Mohn-Kuchen mit Olivenöl